AbenteuerZeit und Kletterhalle Werlte

AbenteuerZeit und Kletterhalle Werlte

Vinaora Nivo SliderVinaora Nivo SliderVinaora Nivo SliderVinaora Nivo SliderVinaora Nivo SliderVinaora Nivo SliderVinaora Nivo SliderVinaora Nivo Slider

Methoden der Erlebnispädagogik

Methoden der ErlebnispädagogikErlebnispädagogik heißt mehr als bloße Wissensvermittlung per Lehrbuch. Hier steht die gesamte Persönlichkeit der Teilnehmerinnen und Teilnehmer im Vordergrund, wobei eine besondere Betonung auf der Selbstentwicklung ihrer Kreativität und Innovationskraft liegt. Kurt Hahn, der als Initiator der Erlebnispädagogik gilt, befand, dass die Menschen in der Netzstruktur der heutigen Gesellschaft nicht durch natürliche Herausforderungen angeregt werden. Seine Antwort darauf war, ihnen besondere Erlebnisse zu ermöglichen, die an ihrem Selbstkonzept, ihren persönlichen Stärken und Fähigkeiten ansetzten. Entscheidend sind hierbei nicht die Dauer des Erlebnisses, sondern die Intensität und das Maß an persönlichem Engagement. Der durch diese Erfahrungen gemachte Lernzuwachs zeichnet sich über alle Maßen in seiner Nachhaltigkeit aus. So werden in der Hahnschen Erlebnispädagogik auf der einen Seite individuelle Persönlichkeitsmerkmale gefordert und gefördert. Darunter: Entwicklung von Eigeninitiative, Spontanität, Entdeckung verborgener Stärken; Übernahme von (Selbst-)Verantwortung und Aufbau von Selbstvertrauen. Auf der anderen Seite werden durch Gruppenerlebnisse auch Soft Skills trainiert. Die Teilnehmer erhalten die Möglichkeit sich und ihre Teammitglieder besser kennenzulernen, ihren Mitmenschen zu helfen und sich helfen zu lassen, sowie Verantwortung zu übernehmen und zu übertragen.
Diese Fortbildung eignet sich nicht nur für (angehende) Pädagoginnen und Pädagogen, sondern auch für Leiter in Jugend und Freizeit, Erwachsenenbildung oder andere Interessierte, die Methoden der Erlebnispädagogik  zur Förderung der Teamentwicklung kennenlernen möchten. Raum für neue Erfahrungen, weg vom rein theoretischen, hin zum ganzheitlichen und erlebnisorientierten Lernen. Wir zeigen Ihnen eine Vielfalt an erlebnispädagogischen Übungen auf, die es ermöglichen, durch erleben, Lernprozesse zu fördern und diese dadurch langfristiger zu verinnerlichen.
Eine differenzierte Zusammenstellung verschiedener Indoor- und Outdoormethoden, sowie Kenntnisse von Sicherheitsstandards und Kompetenz im Umgang mit Reflexionsmethoden, sollen einen Einblick in die Methodenvielfalt der Erlebnispädagogik ermöglichen.

Sie interessieren sich für eines unserer Fortbildungsangebote? Sprechen Sie uns an!

AbenteuerZeit auf facebook

facebookFolge uns auf facebook!!

News, Aktionen und mehr.

AbenteuerZeit Newsletter

Kontakt: AbenteuerZeit GmbH & Co. KG • Mecklenburger Str. 1a • 49757 Werlte • Tel: 0170 - 6401771 • Fax: 05951 - 995 7687 • Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!